Rise Against Konzert – Hamburg, 19. Nov 2014

Wie ihr bereits im Titel lesen könnt, war ich am Mittwoch auf dem Rise Against Konzert in Hamburg. Und es war das absolut beste Konzert, dass ich mir vorstellen konnte!

IMAG1089

Es gab zwei Vorbands: Swimmers (früher: Emily’s Army) und Pennywise.

Rise Against hat eine breite Auswahl ihrer Songs gespielt – von schnellen Songs wie “Ready to Fall” bis hin zu langsameren Songs wie “People live here”. Ich war vollkommen begeistert! Unter anderem wurden auch noch “Satellite” und “Hero of war” gespielt.

Tim McIlrath hat die gesamte Bühne genutzt, er hatte die meiste Zeit über Augenkontakt zum Publikum und hat uns direkt ‘angesprochen’.

IMAG1082.jpg

Wer die Meisterwerke von Rise Against noch nie live gehört hat, sollte das so schnell wie möglich nachholen, denn die Wirkung ist weitaus beeindruckender, wenn man Rise Against live hört! 

Eines sollte man bei einer Band wie Rise Against aber nicht vergessen: angemessenen Hörschutz, auf einem Punk-Rock Konzert wird es schnell sehr laut und die Musik soll schließlich auch beim nächsten Konzert noch gehört werden können. 😉

IMAG1097_1

UND es wurde das neueste Album verkauft – signiert! Da habe ich natürlich sofort eins kaufen müssen.

100 von 5 Sternen!

*Originalbeitrag vom 23. Nov 2014

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s